Home Kurse Bogenbau Messerbau Naturpädagogik Pilzkurse Natur-Reisen Fotos Anmeldung Links Kontakt Impressum

Natur-Wildnis-Schule "Outdoor-Workshop"

 

 

Wildniskurse/Survivalkurse 2018

Film von Allgäu TV über die Wildniskurse: www.youtube.com/watch?v=bl9zcfBAv2Q

Feuertechniken

zusätzlich gibts einen Spezialkurs nur ums Feuermachen

"Feuer und Flamme" 

 

Nahrung aus der Natur

Spezialkurse über

 Pilze, Kräuter, Wildtiere

Archaische Jagdtechniken

Bogenschiessen/Speerschleuder/Fallenstellen

Spezialkurse über Bogenbau

Herstellung von Zunder

Erkennen und Aufbereiten von Zunderschwamm

Allgemeine Grundlagen über die Survival Techniken:

17./18.03.2018, Wildniskurs in Treherz

16./17.06.2018, Wildniskurs in Treherz

13./14.10.2018, Wildniskurs in Treherz

 

Spezial Kurse zum Thema Survival:

"Essbare Wildkräuter", kennen lernen und kochen mit heimischen Wildkräutern, 

"Wildkräuter Kurs" an der Landesjagdschule Dornsberg bei Eigeltingen, 

"Bogenbau im Wald", Herstellung eines Bogens ohne technische Hilfsmittel, Pfeilbau, Bogensehne, 

"Kanutour in Kanada", Fischen, Jagen und Pilze sammeln, Camptechniken, Wildniserfahrung, 

"Essbare Pilze", Pilze kennen lernen und kochen, im Waldcamp in Treherz, 

"Feuer und Flamme", Feuer Experimente und Kochen am Lagerfeuer, 

"Wildtiere", ein Kurs über die Lebensweise unserer heimischen Wildtiere, Beobachtungsansitz im Revier, 

"Rettung im Gelände", erste Hilfe bei Outdoor Aktivitäten, Abtransport in schwierigem Gelände etc.

 

und weitere Termine auf Anfrage:....und  für Gruppen auch als mehrtägiger Kurs möglich

 

 

Die Wildniskurse entstanden als Vorbereitungskurse für die Kanufahrten in Kanada. Der Kurs ist  interessant für alle Globetrotter, Bushcrafter und Naturfreunde, die sich vor einer Reise oder Tour  nochmals ausführlich über Ausrüstung und Leben in der Wildnis kundig  machen wollen.
Ein Schwerpunkt der Kurse liegt im Improvisieren von Situationen, bei denen durch unvorhergesehene Ereignisse die Ausrüstung verloren gehen oder beschädigt werden kann. Bei Kenterungen mit dem Kanu kommt dies trotz größter Sorgfalt immer wieder vor. Dann stellt sich zum Beispiel die Frage, wie kann ich ohne Kochtopf oder Pfanne kochen? Oder falls das Zelt zerrissen wird ,- wie kann ich mir einen bequeme und trockene Unterkunft erstellen? Welche Wildpflanzen sind essbar? Was tun bei Verletzungen und Notfallsituationen?

Unsere Programmpunkte:

· Feuertechniken bei Regen und Wind, Herstellung eines Feuerbohrers, Funken schlagen
·
Kochtechniken am Lagerfeuer
·
Bogenschiessen
·
Notlager erstellen 
·
Wildkräuter  kennen lernen und zubereiten
·
Fallen stellen…und vieles mehr...

Fallenkunde/ 4er-Falle

Wildkunde/Spurenkunde

 

Jagdtechniken/Bogen schiessen

Nahrungskunde/Wildkräuter

In diesen Kursen werden wir die Grundlagen des  Wildniscampings mit vielen Tipps und Tricks kennen lernen.  Je nach Jahreszeit gibt es leckere Wildkräuter zu sammeln, aus denen wir uns eine Mahlzeit bereiten werden. 

Birkenrinde als Zunder Dakota Fire Pitch, Scoutfeuer Funken schlagen mit dem Eisen Pilzkunde

 

Für die Kurse in Treherz gilt:

Kursbeginn:  Samstags 10:00 Uhr 
Kursende:  Sonntags ca. 17:00 Uhr
Treffpunkt: Treherz, rechter Parkplatz bei der Kirche
Teilnehmerzahl max. 10-15 Personen

Kursgebühr: 190.- EURO

Übernachtungsmöglichkeiten:
1.)im selbstgebauten Waldschlafsack
2.)im  Zelt, Schlafsack und Isomatte (Selber mitbringen, Zelte können geliehen werden)
3.)in einer Pension, Adressen können vermittelt werden